Panty

Strumpfhosen-Tipps: So verhinderst du, dass Laufmaschen in deiner Strumpfhose auftauchen

Draußen wird es kälter, was bedeutet, dass du deine Strumpfhosen wieder herausholen kannst! Bei MS Mode gibt es sie in verschiedenen Arten, Dicken und Farben. So hast du immer die perfekte Strumpfhose, die zu deinem Outfit passt! Willst du verhindern, dass sie reißt? Dann lies weiter! Möchtest du verhindern, dass deine Strumpfhose reißt? Dann lies weiter!

Finde die richtige Größe
Die Strumpfhosen von MS Mode sind elastisch, bequem und schön weich. Doch eine Strumpfhose in der falschen Größe kann den Tragekomfort erheblich einschränken. Eine zu große Strumpfhose kann dazu führen, dass sie durchhängt oder der Schritt zu tief hängt und eine zu kleine Strumpfhose kann eine Laufmasche verursachen. Überprüfe also immer die Größe deiner Strumpfhose!

Suche dir deine Lieblingsstrumpfhose aus
Bei MS Mode haben wir nicht nur einfache Strumpfhosen und solche mit lustigen Prints, sondern auch verschiedene modellierende Strumpfhosen, die dir zusätzlichen Halt geben und deine Figur formen. Das gibt dir zusätzliches Selbstvertrauen, wenn du deine Lieblingskleidung trägst.

Vor dem Anziehen
Komisch, aber wahr: Am besten legst du deine Strumpfhose einmal in den Gefrierschrank, bevor du sie trägst. Feuchte sie an, stecke sie in einen Beutel und lege sie über Nacht in den Gefrierschrank. Durch die Kälte werden die Fasern in deiner Strumpfhose fester und dadurch halten sie länger. Vergiss nicht, die Strumpfhose aufzutauen, bevor du sie anziehst!

Haarspray ist dein bester Freund
Willst du wirklich sicherstellen, dass keine Laufmasche in deine Strumpfhose kommt? Dann ist Haarspray genau das Richtige für dich! Sprühe eine dünne Schicht Haarspray auf deine Strumpfhose, bevor du sie anziehst. Dadurch wird deine Strumpfhose fester und das Risiko von Laufmaschen wird verringert.

Waschen wie ein Profi
Strumpfhosen wäscht man am besten von Hand. Gib Waschpulver und warmes Wasser in eine Schüssel und lasse die Strumpfhose eine Weile einweichen. Keine Zeit für eine Handwäsche? Dann stecke sie in einen Wäschesack und gib sie zusammen mit deiner anderen Wäsche in die Waschmaschine. Achte dabei auf Kleidung mit Nieten, Klammern, Reißverschlüssen oder Klettverschlüssen!

Hast du trotzdem eine Laufmasche?
Hast du trotz der Tipps noch ein Loch in deiner Lieblingsstrumpfhose entdeckt? Verwende klaren Nagellack, damit sie nicht reißt und du sie noch eine Weile tragen kannst. Du kannst die Strumpfhose nicht mehr gebrauchen? Dann recycle sie und benutze sie, um empfindlichen Schmuck oder Töpfe zu reinigen, ohne dass ein Kratzer entsteht, oder benutze sie, um Nagellack von deinen Nägeln zu entfernen, anstatt einen Wattebausch zu benutzen!